Heide-Harz


Magniviertel in Braunschweig


--> Rezepte

Viele der mittelalterlichen Häuser des Magniviertels in Braunschweig wurden in den letzten Jahren liebevoll renoviert. Kleine Läden und Gaststätten laden zum gemütlichen Bummeln ein. Alljährlich findet hier ein großes Altstadtfest statt.

St. Magni wurde nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut. Der Westbau und das Chorhaus blieben aber erhalten. Ursprünglich stand hier die kleine Kirche aus dem alten Herrendorf Brunswiek (später Altewiek). Der Name Braunschweig (Brunesguik) wurde urkundlich erstmals im Jahr 1031 erwähnt, als von der Weihe zur Ehren des heiligen Magnus berichtet wurde. Ab 1252 wurde der Neubau der Pfarrkirche des Weichbildes Altewiek als Basilika begonnen. Später wurde sie dann als Hallenkirche weitergebaut. 1447 erfolgte eine Erneuerung des Chores.

1861 wurde das Städtische Museum gegründet. Der Neubau des Stadtbaumeisters Osterloh am Löwenwall wurde 1906 bezogen. In den 70er Jahren erfolgte noch einmal ein großer Umbau, der die Ausstellungsräume vergrößerte. Heute zählt das Städtische Museum zu den bedeutendsten kommunalen Kulturgeschichtsmuseen. Hier findet man umfangreiche Sammlungen über die Kultur- und Kunstgeschichte Braunschweigs sowie Völkerkunde und eine umfangreiche Sammlung von Lackarbeiten (Stobwasser). Durch ein Tor kommt man in eine herrliche Parkanlage.

Der ovale Rasenplatz dieses Parks ist von einer Doppelreihe Kastanienbäumen gesäumt. 1820 wurde der Löwenwall in seiner heutigen Form fertiggestellt. In der Mitte des Rasen wurde 1823 ein 22 m hoher in Zorge/Harz gegossener Obelisk errichtet. Vier Bronzelöwen säumen den Sockel. Dieses Denkmal soll an die im Kampf gegen Napoleon gefallenen Braunschweiger Herzöge Friedrich Wilhelm und Karl Wilhelm Ferdinand erinnern. Am Ende des Parks führt eine breite Treppe hinunter auf die Kurt-Schumacher-Straße.

Dort stehen die kupfernen Reiterdenkmäler von Herzog Friedrich Wilhelm und Herzog Karl Wilhelm Ferdinand.Ursprünglich standen sie vor dem ehemaligen Residenzschloß, wo sie 1874 enthüllt wurden.

 


Magniviertel in Braunschweig

Heide - Harz

Marions Kochbuch / Club / US / Koch-Index | Webmaster | Fotogalerie | Impressum